Kopfbau West mit gesamten Gebäudeschwung bis zum Kopfbau Ost und das Rollfeld sind an himmelblauen Tag zu sehen

Projekte

Als Symbol für Hoffnung und Freiheit ist der Flughafen Tempelhof eng mit der Stadt Berlin und ihrer Geschichte verbunden. Er wurde von Menschen geprägt – und für die soll er sich nun wieder öffnen. Deshalb wird das Gebäude nach und nach erlebbar gemacht, sowohl für die Berliner:innen als auch für Interessierte aus der ganzen Welt. 

Zu den wichtigsten Öffnungsprojekten gehören der Tower und die Geschichtsgalerie. Der Tower wird derzeit saniert und bietet anschließend einen spektakulären Rundumblick über Berlin. Und die Geschichtsgalerie auf dem 1,2 Kilometer langen Flughafendach macht künftig die lange Geschichte des Flughafens erlebbar und verbindet den aktuellen Ausblick mit historischen Informationen. Das sind doch gute Aussichten, oder?

Gebäudeskizze mit gelber Markierung, wo sich der THF Tower befindet

THF TOWER

Bis 2023 werden das westliche Kopfgebäude und der THF Tower des Flughafens Tempelhof denkmalgerecht saniert und zu einem neuen Informations- und Veranstaltungsort mit spektakulärem Ausblick umgestaltet.

Mehr erfahren
Skizze des Flughafengebäudes mit gelber Markierung auf dem Flughafendach

Geschichtsgalerie

Der Flughafen Tempelhof ist ein Ort, der seine Geschichte im Wesen trägt und sie in einzigartiger Weise auf seine Besucher und Besucherinnen ausstrahlen lässt. Seine Vergangenheit, aber auch Gegenwart und Zukunft, werden auf besondere Art erlebbar: in einer Ausstellung auf dem 1,2 km langen Flughafendach.

Mehr erfahren
Skizze des Flughafengebäudes mit gelber Markierung des Hangar 7

AlliiertenMuseum im Hangar 7

Es ist an der Zeit, ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte des derzeit noch in der Clayallee beheimateten AlliiertenMuseums zu schreiben. Die international anerkannte Sammlung soll im Hangar 7 des Flughafens Tempelhof auf völlig neue Art zur Geltung kommen.

Mehr erfahren
Skizze des Flughafengebäudes mit gelber Markierung des Hangar 5

Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin

Ein weiteres Projekt zur Entwicklung des Quartiers ist die Prüfung der Ansiedlungsmöglichkeiten für die Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB). Als Hauptmieter in einem ausgewählten Gebäudeteil könnte sie die Initialzündung für die Etablierung des Mediencampus Tempelhof Screenworks geben.

Mehr erfahren
Übersichtsplan Projekte der Zukunft mit gelber Markierung Hangar 6

Zentrum Luftfahrt des Deutschen Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum zählt zu den großen Museen dieser Art in Europa. Im Hangar 6 am Flughafen Tempelhof soll die Luftfahrtsammlung mit dem weltweit größten Bestand an historischen deutschen Flugzeugen präsentiert werden. Ziel des vorgeschlagenen Nutzungskonzepts ist die Schaffung einer attraktiven, ganzjährig nutzbaren Ausstellungsfläche.

Mehr erfahren
Gelbe Markierungen auf dem Flughafendach und verschiedener Hangars zu den Projekten

Übersicht Projekte

Der Flughafen Tempelhof soll in den kommenden Jahren zu einem Experimentierort und neuem Stadtquartier für Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft werden: alle Projekte zur Entwicklung des Flughafens Tempelhof auf einen Blick.

Mehr erfahren

Das könnte Sie interessieren

Kopfbau West mit Baugerüst und Kran

Sanierung

Die Sanierung des Flughafens ist eine Generationenaufgabe und an vielen Stellen wird gearbeitet.

Mehr erfahren