Westliches Flughafengebäude mit Blick Richtung Tower und Vorfeld

Herzlich willkommen am Flughafen Tempelhof!

Informationen in Leichter Sprache

Das ist die Internet-Seite vom Flughafen Tempelhof.

Sie finden hier wichtige Informationen in Leichter Sprache.

Was ist der Flughafen Tempelhof?

Den Flughafen gibt es seit 100 Jahren. Schon vorher landeten auf dem Tempelhofer Feld riesige Luftschiffe und kleine Flugzeuge.

Das über einen Kilometer lange Gebäude gibt es seit 80 Jahren. Es wurde im 2. Weltkrieg gebaut.

Nach dem Krieg waren für fast 50 Jahre amerikanische Soldaten am Flughafen Tempelhof. Sie organisierten die Berliner Luftbrücke.

Vom Flughafen Tempelhof konnten die Berliner auch in den Urlaub fliegen.

Seit 2008 ist der Flughafen Tempelhof geschlossen. Hier fliegen keine Flugzeuge mehr.

Der Flughafen Tempelhof ist heute ein Denkmal, das besucht werden kann. Dafür geht man in das Besucherzentrum CHECK-IN. Es gibt auch Führungen durch das Haus.

Am Flughafen Tempelhof sind regelmäßig Veranstaltungen. In Zukunft soll der Flughafen ein Ort mit viel Kunst und Kultur werden. Dafür muss viel gebaut werden. Dafür arbeitet die Tempelhof Projekt GmbH.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

So kommen Sie zum Flughafen Tempelhof:

Das ist unsere Adresse:

Flughafen Tempelhof

Platz der Luftbrücke 5

12101 Berlin

 

In der Nähe gibt es 3 Haltestellen.

Sie können mit der U-Bahn U6 zum Flughafen Tempelhof fahren.

Sie müssen an der Haltestelle Platz der Luftbrücke aussteigen.

 

Sie können mit dem Bus zum Flughafen Tempelhof fahren.

  • Bus 104
  • Bus 248

Dann müssen Sie an der Haltestelle Platz der Luftbrücke aussteigen.

Das Besucherzentrum CHECK-IN ist offen.

Das Besucherzentrum CHECK-IN ist ein Ort zum Besuchen. Es befindet sich neben dem Haupteingang. Hier gibt es viele Infos zum Flughafen. Man kann sich eine Ausstellung ansehen. Die Führungen starten im Besucherzentrum.

Wie sind die Öffnungszeiten?

Mittwoch bis Montag:

10 Uhr bis 17 Uhr

Am Dienstag ist das Besucherzentrum geschlossen.

 

Wie viel kostet eine Eintrittskarte?

Der Eintritt in das Besucherzentrum ist kostenlos.

Infos zu den Führungen

Bei einer Führung können Sie viel über den Flughafen Tempelhof lernen.

Eine Führung dauert ungefähr 2 Stunden.

Die Führungen sind nicht barrierefrei.

Es gibt verschiedene Führungen.

Die Führungen heißen: Verborgene Orte und Mythos Tempelhof.

In der Führung Mythos Tempelhof erfahren Sie alles über die Geschichte des Flughafens.

In der Führung Verborgene Orte besuchen Sie viele versteckte Bereiche im Flughafen wie Keller und Bunker.

Es gibt auch Führungen für Gruppen und Schulklassen.

 

Wie viel kostet ein Ticket für die Führung?

Der Preis für die Tickets ist verschieden.

 

Ticket-Preise:

Erwachsene: 16,50 Euro für eine Person.

Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren: 8 Euro

Schüler und Studenten: 11 Euro

Ein gültiger Schülerausweis oder Studentenausweis muss vorgelegt werden.

Sie können ein Tickets für Führungen im Besucherzentrum oder im Internet kaufen.

Sie finden die Tickets im Internet hier.

 

Im Notfall

Bei einem Brand gibt es einen Notruf: Eine laute Sirene ist zu hören.

Für gehörlose Menschen gibt es kein Alarmlicht.

Über uns

Die Tempelhof Projekt GmbH hat über 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir sanieren das alte Gebäude und wir organisieren Veranstaltungen. Am Flughafen Tempelhof gibt es oft Konzerte und Ausstellungen.

Haben Sie Fragen? Oder wollen Sie mehr wissen?

Dann rufen Sie uns an. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Telefon-Nummer: 030 2000374000

E-Mail-Adresse: info@thf-berlin.de

Das könnte Sie interessieren

Blick in den langen Transitgang mit Glasfensterfront auf der linken Seite zum Vorfeld

Impressum

Alle Informationen zur Anbieterkennzeichnung im Sinne des § 5 des Telemediengesetzes (TMG) finden Sie im Impressum.

Mehr erfahren
Eingang des Flughafengebäudes mit dem Schriftzug Zentralflughafen

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung informiert Besucherinnen und Besucher der Website über die Erhebung und den Schutz ihrer Daten.

Mehr erfahren
Transitgang mit Fenstern, an der Decke hängt eine Uhr

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Landes Berlin, vertreten durch die Tempelhof Projekt GmbH

Mehr erfahren