Innenraum Besucherzentrum CHECK-IN mit gelben Hockern, Leinwand und grauen Pfosten

Besucherzentrum

Sie interessieren sich für die Geschichte und Zukunft des Flughafens Tempelhof? Sie möchten erfahren, was aktuell hier am Standort geschieht? Dann laden wir Sie herzlich ein ins Besucherzentrum CHECK-IN, das Informationszentrum und Herzstück des Flughafens.

Direkt links vom Haupteingang des Zentralflughafens befindet sich das CHECK-IN. Hier erhalten Sie Informationen zur Historie des Baudenkmals, zu Projekten und Zukunftsplänen sowie zu aktuellen Angeboten. Das Besucherzentrum ist Ausgangspunkt für Gebäudeführungen und auch Verweilort – sei es, um einen Kaffee zu trinken, eine Ausstellung zu besuchen oder an einer Veranstaltung teilzunehmen.

Ausstellung

Im Besucherzentrums CHECK-IN ist derzeit die Ausstellung „EIN WEITES FELD. Der Flughafen Tempelhof und seine Geschichte“ zu sehen. Die Schau beleuchtet die Bedeutung des Tempelhofer Feldes und des Flughafens während der NS-Zeit, im Rahmen der „Berliner Luftbrücke“ während des Kalten Krieges und als Verbindung europäischer Metropolen seit den 1920er Jahren. Die Ausstellung wurde von der Stiftung Topographie des Terrors erarbeitet.

Veranstaltungen

Unter dem Titel THFx finden im Besucherzentrum CHECK-IN im Rahmen zweier Veranstaltungsreihen alle vier bis sechs Wochen interessante Vorträge und Informationsabende mit renommierten Expertinnen und Experten statt. Gäste erfahren viel Wissenswertes zu historischen und aktuellen Themen. 

THFxGESCHICHTE gibt Einblicke in die wechselvolle Geschichte des Flughafengebäudes und Flugfeldes, immer mit Bezug zur Gegenwart und Zukunft des Standortes.

THFxIMPULSE – Träume vom Fliegen widmet sich auf sehr unterschiedliche Weise den Impulsen, die von Träumen ausgehen. 

Über aktuelle Events am Flughafen Tempelhof informieren wir in unserem Veranstaltungskalender und natürlich im monatlichen Newsletter.

Öffnungszeiten:

Mi.–Mo. von 10:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag geschlossen

Adresse: 

Platz der Luftbrücke 5, C2
12101 Berlin

Bus und Bahn:

Bus: 248 und M43
U-Bahn: U6

Das könnte Sie interessieren

Blick in die Haupthalle auf der oberen Ebene, zu sehen sind gigantische Säulen, Balustraden

Führungen durch den Flughafen

Könnte der Flughafen Tempelhof sprechen, er hätte viel zu erzählen. Gut, dass fachkundige Guides das für ihn übernehmen. In circa zweistündigen Führungen erkunden sie mit Ihnen Europas größtes Baudenkmal - eine Zeitreise auch durch die wechselvolle Geschichte Berlins.

Mehr erfahren
Historische Aufnahme Zentralflughafen mit Spaziergängerinnen und Spaziergängern davor

Geschichte

Der Flughafen Tempelhof in seiner heutigen Form wurde zwischen 1936 und 1941 nach den Plänen von Ernst Sagebiel gebaut und steht seitdem für eine bewegte Vergangenheit.

Mehr erfahren
Eine Menschenmenge, die am Tag des offenen Denkmals zu Gast war, ist auf dem überdachten Vorfeld zu sehen mit Blick Richtung Radarturm.

Veranstaltungen

Entdecken Sie das vielfältige Veranstaltungsangebot am Flughafen Tempelhof. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mehr erfahren