Erinnerungskultur(en) und das Berliner Luftbrückendenkmal

13.12.2023 | 19:00 Uhr

Besucherzentrum CHECK-IN // Veranstaltung ist kostenfrei

Am 13. Dezember 2023 widmete sich die Reihe THFxLUFTBRÜCKE der eingehenden Analyse von Erinnerungsorten, historischen Narrativen und der Entstehungsgeschichte des Berliner Luftbrückendenkmals. Die Referent:innen beleuchteten die facettenreiche Bedeutung der Luftbrücke in der Berliner Erinnerungskultur.

Die letzte Veranstaltung der Reihe THFxLUFTBRÜCKE in 2023 bot einen tiefen Einblick in die Erinnerungskultur(en) rund um die Berliner Luftbrücke und das Luftbrückendenkmal. Axel Drieschner vom Büro für Zeitgeschichte und Denkmalpflege analysierte die kontroverse Entstehungsgeschichte der "Hungerharke" und lieferte spannende Einblicke in die Gestaltung und Ausführung des Denkmals - von den zahlreichen Künstlern und ihren Entwürfen über den Entscheidungsprozess bis zu den Veränderungen des Denkmalsplatzes im Laufe der Jahre. Der Historiker Ulrich Pfeil, Université de Lorraine, widmete sich den mit der Luftbrücke verbundenen Freiheits- und Versöhnungsnarrativen.

Die Diskussion im Anschluss an die Vorträge vertiefte das Verständnis der Erinnerung an die Berliner Luftbrücke im Kontext des Kalten Krieges. Dabei wurden Inszenierung, Propaganda und die politische Nutzung der Luftbrückenerinnerung kritisch hinterfragt. Zudem wurde die Notwendigkeit betont, Erinnerungsorte in die Gesamtgeschichte einzubinden, um ihre Bedeutung über Generationen hinweg aufrechtzuerhalten.

Insgesamt bot die Veranstaltungsreihe THFxLUFTBRÜCKE 2023 einen fundierten Einblick in die Erinnerungskultur(en), das Berliner Luftbrückendenkmal und ihre vielschichtige Bedeutung für Berlin. Historiker, Zeitzeugen und Publizisten trugen dazu bei, verschiedene Perspektiven zu beleuchten und die Geschichte der Berliner Luftbrücke in einem umfassenden Kontext zu verstehen.

Datum

13.12.2023 - 19:00 Uhr bis 13.12.2023 - 21:00 Uhr

Referent:innen:

  • Axel Drieschner (Büro für Zeitgeschichte und Denkmalpflege, Berlin)
  • Ulrich Pfeil (Université de Lorraine)

Moderation:

  • Doris Müller-Toovey (Militärhistorisches Museum der Bundeswehr Flugplatz Berlin-Gatow)

Veranstaltungsort

Besucherzentrum CHECK-IN
Platz der Luftbrücke 5, C2
12101 Berlin

zurück zur Übersicht
Besucherzentrum CHECK-IN

Adresse:

Platz der Luftbrücke 5, C2
12101 Berlin

Bus und Bahn:

Bus: 248 und M43
U-Bahn: U6

Folgen Sie uns auf:

LinkedIn

Instagram