Interessantes über den Flughafen Tempelhof

Wie groß ist das gesamte Flughafengelände? Die Größe des ehemaligen Flugfeldes mit dem Gebäude beträgt 355 ha. Das Tempelhofer Feld nimmt davon 300 ha ein und das Flughafengebäude mit seinem betonierten Vorfeld und den Außenflächen 55 ha.
Wie groß ist das Flughafengebäude? Das Flughafengebäude ist ca. 1,2 km lang. Es besitzt eine Bruttogeschossfläche von 300.000 m², wovon ca. 200.000 m² Nettogeschossfläche nutzbar sind.
Seit wann gibt es hier einen Flughafen? Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts führten bekannte Flugpioniere hier erste Flugversuche durch. 1923 eröffnete der Standort als "Flughafen Tempelhof". Das erste Flughafengebäude auf dem östlichen Tempelhofer Feld wurde ab 1926 errichtet. Dieses war schon bald nicht mehr ausreichend. 1936 ist Baubeginn für das heutige Flughafengebäude. Weitere Infos
Wie wird das Flughafengebäude aktuell genutzt? Das Flughafengebäude beherbergt über 100 Mieter aus unterschiedlichsten Branchen, vom Polizeipräsidenten bis zur Tanzschule. Einige der Hangars werden zudem temporär als Flüchtlingsnotunterkunft genutzt. Ca. ein Drittel des Gebäudes ist unsaniert und wird in den kommenden Jahren nach und nach entwickelt. Weitere Infos
Wie wird das Tempelhofer Feld genutzt? Seit seiner Öffnung im Mai 2010 wird das Tempelhofer Feld intensiv zur Freizeitgestaltung genutzt. Hier kann man Inlineskaten, Grillen, Joggen, Drachen steigen lassen, Hunde ausführen usw. Weitere Infos