Tag des offenen Denkmals

 

Traditionell am zweiten Septemberwochenende wird der Tag des offenen Denkmals begangen. Auch in diesem Jahr findet der beliebte Aktionstag wieder am 10. und 11. September 2022 statt. Er ist die größte Kulturveranstaltung Deutschlands: An diesem Tag öffnen bundesweit tausende historische Stätten grundsätzlich kostenfrei ihre Türen und machen somit auf die Bedeutung und den Erhalt unseres kulturellen Erbes aufmerksam. Besucher und Besucherinnen können an diesem Tag die kulturelle Vielfalt und bisher unbekannte Schätze ihrer Umgebung kennenlernen. 

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie Lust haben, am Tag des offenen Denkmals das größte Baudenkmal Europas im Rahmen einer Führung zu entdecken. Insgesamt finden 16 Touren durch den Flughafen Tempelhof statt. Unsere fachkundigen Guides führen sie ca. 60 Minuten durch das Flughafengebäude und begeistern mit viel Wissenswertem rund um Architektur, Geschichte und Denkmalpflege des historischen Monuments.

Geheimschrift auf Beton

Passend zum Schwerpunktthema 2022 „Spurensuche. Unterwegs mit der Denkmalpflege“ werden wir zusätzlich zu den Führungen zwei spezielle Vorträge von unseren Bauforschern zur Decodierung der Bodenmarkierungen des Flugfelds anbieten. Eine Anmeldung zu den Vorträgen ist voraussichtlich ab Mitte August möglich.


Hinweise zur Anmeldung für die Führungen am 10. und 11. September 2022

  • Treffpunkt: Besucherzentrum CHECK-IN, Platz der Luftbrücke 5
  • Anmeldung erforderlich bis 2. September 2022
  • Um möglichst vielen Interessent*innen die Teilnahme an einer Führung zu ermöglich, sind pro Anmeldung maximal 4 Tickets buchbar.