Ein Blick hinter die Kulissen des CHECK-IN

Wie wurde das Besucherzentrum CHECK-IN bisher von den Gästen angenommen?
In den ersten 2 Wochen kamen vor allem interessierte Berliner, die sich mit dem Ort verbunden fühlen - weil sie damals vom Flughafen Tempelhof abgeflogen sind, hier gearbeitet haben oder einfach in der Nähe wohnen. Aber auch viele Gäste aus dem Ausland haben bereits den Weg ins CHECK-IN gefunden. Sie sind von der Geschichte und der Architektur des Gebäudes beeindruckt. Die Resonanz auf das Besucherzentrum war durchweg positiv. Endlich gibt es einen Raum im Flughafengebäude, der an sieben Tagen in der Woche öffentlich zugänglich ist.

Wie war das Arbeiten am neuen Schaufenster des Flughafen Tempelhof?
Wir blicken auf spannende Tage zurück und haben uns über jeden neugierigen Gast gefreut. Das CHECK-IN hat eine ganz besondere Atmosphäre und die wird auch von den Besuchern wahrgenommen.

Welche Begebenheit aus den ersten Tagen ist in Erinnerung geblieben? Was hat vielleicht auch überrascht?
Besonders die Berliner Besucher waren erzählfreudig und haben ihre persönlichen Geschichten mit uns geteilt. Ein Besucher hat uns über seine bewegende Begegnung mit Gail Halvorsen berichtet, dem amerikanischen Piloten, der während der Berliner Luftbrücke 1948/1949 Süßigkeiten für die Kinder abgeworfen hat.

Was sind Eure Aufgaben?
Das Besucherzentrum CHECK-IN ist die erste Anlaufstelle des Flughafens Tempelhof. Wir empfangen die Besucher und geben Informationen zu allen Fragen rund um das Gebäude, seine Geschichte und die Zukunftspläne. Wir informieren über aktuelle Angebote, wie die Ausstellung "Ein weites Feld. Der Flughafen Tempelhof und seine Geschichte" der Stiftung Topographie des Terrors, die noch bis Ende des Jahres im CHECK-IN zu sehen ist. Ab sofort ist das CHECK-IN auch Startpunkt der Gebäudeführungen.

Worauf freut Ihr Euch in Zukunft bei Euren Aufgaben im Besucherzentrum?
Der Flughafen Tempelhof hat viele Gesichter, es ist das größte Baudenkmal Europas, ein Zeitzeuge der Berliner Geschichte, aber auch ein Ort der Zukunft, wo viele spannende Projekte und Events geplant sind. Wir freuen uns, Teil dieses unvergleichlichen Ortes zu sein und Interessierte daran teilhaben zu lassen.