THFxIMPULSE – Träume vom Fliegen

 

Die Veranstaltungsreihe THFxIMPULSE – Träume vom Fliegen widmet sich auf sehr unterschiedliche Weise den Impulsen, die von Träumen ausgehen. 

Der Standort des Flughafens Tempelhof hat über nahezu 200 Jahre die unterschiedlichsten Akteure inspiriert, Zukünfte zu denken, zu planen, umzusetzen. Bis heute steht der Ort beispielhaft für die Vielgestaltigkeit innerstädtischer Transformationsprozesse.
Dabei sind Träume und Realisierung zwei Seiten einer Medaille. Gebäude und Feld bleiben auch in Zukunft ein einzigartiger Möglichkeitsraum für die Stadt Berlin und weit darüber hinaus. 

Dieser Inspirationskraft in all ihrer Ambivalenz soll nachgegangen werden.
 

Kommende Veranstaltungen

Algorithmen oder innovativer Urbanismus?

Wolfram Putz im Gespräch mit Johanna Meyer-Grohbrügge und Tilman Heuser über Klimawandel, Wohnungsbau, Partizipation und Großprojekte aus der Vergangenheit.

mehr

Rückblicke

Im Rausch des Aufruhrs. Deutschland 1923

Inflation, Aufstände, Putschversuche und die Geburtsstunde eines Flughafens auf dem Tempelhofer Feld. Der Jurist, Journalist und Buchautor Christian Bommarius beschreibt in seinem neuen Buch chronologisch das Jahr 1923 in Deutschland als einen historischen Wendepunkt.

mehr

Ein Jahr Luftbrücke Kabul – Berlin oder Vom Engagement der Zivilgesellschaft

Der erste Geburtstag der Initiative soll am Ort der ersten Luftbrücke 1948/49 in Berlin genutzt werden, um diesem Engagement weitere Unterstützung zu gewähren.

Foto: Achim Frank Schmidt

mehr

Reisen mit den kleinsten Teilchen ans Ende der Welt

Wissenschaft im 21. Jahrhundert – Vom Genie zur Gruppenarbeit. Wie erzähle ich eigentlich Teilchenbeschleunigung und den Ursprung unseres Universums?

mehr