Foto-Tour am Flughafen Tempelhof

Sie lieben das Fotografieren und suchen das Besondere?

Unsere Foto-Touren unter professioneller Anleitung führen Sie in das Innerste des Flughafengebäudes. Während der 4-stündigen Tour entdecken Sie spannende Orte und einzigartige Foto-Motive, die die bewegte Geschichte des Ortes widerspiegeln.

Auf dem geführten Rundgang lernen Sie die unterschiedlichsten Räumlichkeiten des Flughafens Tempelhof kennen. Sie fotografieren in der repräsentativen Abfertigungshalle, auf dem überdachten Vorfeld, in den Luftschutzräumen mit Wilhelm Busch Zitaten, im ausgebrannten Filmbunker, in der Kapelle mit Glaskunstfenstern zu Ehren der - während der Blockade gestorbenen - amerikanischen Piloten, sowie in weiteren visuell und his­torisch interessanten Arealen. Sie erhalten die Möglichkeit, der Geschichte der Räume nachzuspüren und mit ihrem persönlichen Blick zeitgenössische Fotografien des aktuellen Zustands zu entwickeln. Jeder Raum bietet andere visuelle und gestalterische Herausforderungen, die diesen Foto-Rundgang so lebendig und abwechslungsreich machen.

Über aufkommende Fragen zu gestalterischen oder technischen Themen kann im Verlauf der Foto-Tour gesprochen werden.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Baumaßnahmen oder Veranstaltungen auf dem Gelände zu Änderungen der zugänglichen Räumlichkeiten kommen kann.

Bitte mitbringen

Kamera, Stativ (in den dunkleren Räumen bei Langzeitaufnahmen sehr hilfreich), Fernauslöser (falls vorhanden), leere Speicherkarte, aufgeladene Akkus, evtl. die Bedienungsanleitung, Notizheft, Stift, festes Schuhwerk, unempfindliche Kleidung, eine Kleinigkeit zur Stärkung (Getränk / keine Glasflasche, Müsliriegel o.ä.).

Termine

19.11.22 (ausgebucht) / 10.12.22 / 07.01.23
jeweils ab 10.00 Uhr

Dauer der Führung

4 Stunden

Anzahl der Teilnehmer*innen

mindestens 5 / maximal 10

Ticketpreis

60,00 Euro pro Person (keine Ermäßigungen möglich)

Ticketbuchung

Die Zahlung erfolgt mit Kreditkarte (VISA, Mastercard).
Eine Stornierung gebuchter Tickets ist nicht möglich.

Wichtige Hinweise

  • Das Fotografieren ist nur für die private Nutzung gestattet.
  • Aufgrund der baulichen Gegebenheiten sind die Führungen leider nicht barrierefrei. Eine gute Grundkondition ist wegen längerer Wegstrecken und diverser Treppen erforderlich.
  • Festes, geschlossenes Schuhwerk wird vorausgesetzt.
  • Die Mitnahme von Tieren, Kinderwagen, Rollatoren und Rollstühlen ist nicht möglich
  • Aufgrund von Baumaßnahmen, Veranstaltungen etc. auf dem Gelände kann es kurzfristig zu Änderungen der Streckenführung kommen.
  • Bei verspäteter Ankunft am Startpunkt kann eine Teilnahme an der Führung nicht gewährleistet werden, die Tickets verlieren dann Ihre Gültigkeit, es entsteht kein Anspruch auf Erstattung des Ticketpreises.
  • Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen. Wir behalten uns vor, die Führung bis 1 Tag vor dem gebuchten Termin abzusagen, wenn die Teilnehmerzahl bis dahin nicht erreicht wurde.
  • Wir empfehlen das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske in Innenräumen.
     

Treffpunkt

Treffpunkt der Führung ist das Besucherzentrum CHECK-IN  am Platz der Luftbrücke, direkt neben dem zentralen Eingang des Flughafens Tempelhof.

Private Gruppenführungen

Die Foto-Tour ist auch im Rahmen einer privaten Gruppenführung möglich:

  • Teilnehmerzahl: maximal 10 Personen
  • Dauer: 4 Stunden
  • Sprache: deutsch
  • Preis: 550,00 Euro

Für die Reservierung einer Gruppenführung senden Sie bitte eine E-Mail mit ihrem Wunschtermin an unseren Kooperationspartner Museumsdienst Berlin.

Kontakt

Museumsdienst Berlin
Tel.: 030-247 49 888 (Mo-Fr 9-16 Uhr, Sa+So 9-13 Uhr)
E-Mail: museumsdienst@kulturprojekte.berlin

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.