Wie kann Tempelhof für Sie ein offener und einladender Ort werden?

Antworten aus der Ideensammlung

  • öffentlicher Raum für alle
  • einfache Wege zum und ins Gebäude
  • verständliches Wegeleitsystem mit Entfernungen / Minutenangaben
  • Durchlässigkeit vom Platz der Luftbrücke bis zum Tempelhofer Feld
  • Entfernung der Zäune, z.B. zwischen Gebäude und Tempelhofer Feld
  • multifunktionale und grüne Gestaltung des Ehrenhofs / Innenhöfe
  • Öffnung des Gebäudes vom Keller bis zur Dachterrasse
  • Wiederherstellung der lebendigen Betriebsamkeit wie zu Flughafenzeiten
  • Schaffung besonderer Aufenthaltsqualitäten inkl. temporären Wohnens
  • Vielfältige künstlerische Interventionen
  • (Lasten-)fahrradfokussierte Mobilität, Verteilerstationen, keine Autos
  • nichtkommerziell, not-for-profit, wirtschaftlich tragfähig - durch Eigenbetrieb

Schaffung einer Atmosphäre der Ermöglichung