Wie können Sie sich dieses historische und denkmalgeschützte Gebäude als Ort für Experimentelles aneignen?

Antworten aus der Ideensammlung 

  • Ermöglichung niedrigschwelligen Zuganges wie temporären und flexiblen Raumnutzungen
  • Einrichtung einer ansprechenden Informations- und Anlaufstelle für künftige Nutzer*innen in Form eines Co-Working / Co-Living-Spaces
  • Umsetzung als Reallabor / Living Lab
  • Ansiedelung vielfältiger Werkstätten - innovativ (Maker, Fab, Producer, Digi, Edu Labs) und traditionell
  • Durch die Unterstützung von Projekten zu den 17 UN-Zielen 2030, der Blue Community, lebenslanger Bildung, digitaler Währung und alternativen Wirtschaftens in lokalen bis internationalen Kooperationen
  • Durch Förderung bürgerschaftlichen Engagements (p2p) und generationenübergreifender Ansätze
  • Commons statt Commerce

Machen lassen!