Sicherheit

Eingangskontrollen

Ganz ohne Sicherheitskontrollen geht es leider nicht. Bitte halten Sie an den Eingängen Taschen und Rucksäcke hierfür bereit und lassen Sie sperrige und potenziell gefährliche Gegenstände zu Hause. Sprays, Pyrotechnik, Waffen aller Art, Stangen o.ä. sind grundsätzlich nicht gestattet. (Hobby-)Fotografen sind Einbeinstative erlaubt.

Zudem bitten wir Sie, keine Tiere und keine Speisen oder Getränke in Glasflaschen/Dosen mitzubringen. Einzig Babynahrung und Getränke in PET-Flaschen (max. 1 Liter und pro Person nur eine Flasche) sind zugelassen. Keine Angst vor Durst oder Hunger: Auf dem Veranstaltungsgelände sorgen mehr als 20 Imbiss- und Getränkestände für das leibliche Wohl.

Das Befahren mit Inlineskates, Fahrrädern, Rollern o.ä. ist auf dem Veranstaltungsgelände nicht gestattet.

 

Absperrungen

Das Flughafengebäude Tempelhof beherbergt ca. 100 Unternehmen und Institutionen, und an ganz unterschiedlichen Stellen wird saniert und gebaut. Bitte beachten Sie alle Absperrungen – im Sinne Ihrer eigenen Sicherheit und der unserer Mieter*innen.

Fahrräder

Direkt am Eingang zur Veranstaltungsfläche, am Zaun zwischen dem Tempelhofer Feld und dem betonierten Flughafen-Vorfeld, befindet sich unser Fahrradparkplatz.

Bitte schließen Sie Ihr Rad sicher ab – eine Haftung kann leider nicht übernommen werden.

 

Hausordnung

Damit Sie und alle anderen Gäste sich jederzeit wohlfühlen, bitten wir Sie, sich so zu verhalten, dass niemand geschädigt, gefährdet, behindert oder belästigt wird. Um das unter Denkmalschutz stehende Gebäude und Vorfeld des Flughafens Tempelhof lange zu erhalten, sind alle Einrichtungen pfleglich und schonend zu nutzen und unsere Hausordnung zu beachten.

Download Hausordnung

 

Erste Hilfe

Für den medizinischen Notfall aber auch bei kleineren Blessuren ist unser Sanitäter-Team zur Stelle. Der Eingang zum Erste-Hilfe-Raum befindet sich vor dem Hangar 5. Sollten Sie Hilfe für sich oder eine andere Person benötigen, sprechen Sie bitte umgehend ein Crew-Mitglied oder unsere Security an, damit über Funk schnell jemand zu Ihnen geschickt werden kann.

 

Barrierefreiheit

Leider ist das Flughafengebäude noch nicht barrierefrei. Dennoch können Rollstuhlfahrer alle Angebote auf der Freifläche und im Hangar sowie die Führung ins Depot des Alliiertenmuseums oder zur Floating University ohne Hindernis erleben. Um unseren Gästen im Rollstuhl auch einen Blick in den Transitgang und die Haupthalle zu ermöglichen, stehen exklusiv für sie ein Aufzug links neben der Open-Air-Bühne zur Verfügung. Bitte sprechen Sie ein Crew-Mitglied oder unsere Security an, falls Sie vor Ort Unterstützung benötigen.

Der Zugang für mobilitätseingeschränkte Personen ist sowohl über das Tempelhofer Feld, als auch über den Bereich GAT (Lageplan) möglich.

 

Foto- und Filmaufnahmen

Bitte recht freundlich! Wir freuen uns über jedes Bild, dass Sie unter dem Hashtag #flughafentempelhof oder #THF_Berlin in den sozialen Medien teilen. (Hobby-)Fotografen können gern ihre Einbeinstative mitbringen. Fotos sowie Video- und Tonaufzeichnungen für kommerzielle Zwecke sind nicht gestattet.

Ein Eventfotograf wird Impressionen des Tages für uns festhalten. Die schönsten werden wir auf unserer Website und auf unseren Social-Media-Kanälen veröffentlichen. Mit Ihrem Besuch der Veranstaltung erklären Sie sich mit der späteren Verwendung im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit einverstanden. Bitte sprechen Sie unseren Fotografen an, falls Sie nicht fotografiert werden möchten.

 

Kinder

Unseren jüngsten Gästen wird bunte Unterhaltung geboten, wofür sie selbstverständlich von einer erwachsenen Person begleitet werden müssen.

Für verloren gegangene Kinder ist vor dem Hangar 5 (beim Erste-Hilfe-Team) ein Treffpunkt eingerichtet. Dort können die Kleinsten auch gern in Ruhe gestillt oder gewickelt werden.

Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände haften Eltern für ihre Kinder.

 

Lost & Found

Links neben der Open-Air-Bühne befindet sich unser „Fundbüro“, wo Sie während der Veranstaltung verlorene Gegenstände abgeben oder Vermisstes wieder in Empfang nehmen können.

 

Hunde

... wie auch Katzen, Meerschweinchen oder andere tierische Begleiter erhalten leider keinen Zutritt auf das Veranstaltungsgelände.